Banner Ausbildungskampagne 2022

Aktuelle Stellenangebote der Stadt Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Stellenangebote

Sozialarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich “Erzieherische Hilfen“

Ausgeschrieben bis zum: 31.12.2024

beim Jugendamt Dortmund

Ihre Karriere bei uns: Helfen, fördern, gestalten – im Herzen Dortmunds.

Das Jugendamt der Stadt Dortmund sucht motivierte Sozialarbeiter/innen für den Bereich “Erzieherische Hilfen“ in den 14 Jugendhilfediensten und im Unterstützungsteam.

Bei uns haben Sie die Gelegenheit für das Wohl von Kindern und Jugendlichen tätig zu sein und eine sinnstiftende Aufgabe in einer lebendigen Stadt zu übernehmen.

Die Einstellungen erfolgen bedarfsgerecht zu Beginn des jeweiligen Monats.

Die Planstellen sind nach S 14 TvöD bewertet.

Sie verstärken unser Team mit diesen Aufgaben:

  • Beratung und Begleitung von Eltern, Kindern und Jugendlichen in Erziehungsfragen, Sorgerechtsangelegenheiten und in Krisensituationen.
  • Wahrnehmung des Wächteramtes und Einleitung notwendiger Schutzmaßnahmen im Falle von Kindeswohlgefährdung.
  • Erstellung von sozialpädagogischen Diagnosen zur Bedarfsklärung und Steuerung von Hilfen zur Erziehung sowie Unterstützung junger Volljähriger.
  • Bearbeitung von Hilfen gemäß den §§ 19 und 20 SGB VIII.
  • Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren gemäß § 50 SGB VIII.
  • Aktive Teilnahme an der Gestaltung der Arbeit im Stadtteil und in Teams, die nach dem Prinzip der Sozialraumorientierung arbeiten.

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Ein Diplom in Sozialer Arbeit/ Sozialpädagogik oder einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (und Management) jeweils mit staatlicher Anerkennung oder Bachelor of Arts Sozialpädagogik (und Management) jeweils mit Staatlicher Anerkennung
  • Lebenserfahrung und die Fähigkeit, sich in die Herausforderungen des Familienlebens hineinzuversetzen.
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität und klare Kommunikation, auch in stressigen Situationen.
  • Bereitschaft zur Aneignung von gesetzgeberischem Wissen und Verwaltungsprozessen.
  • Hohe psychische Stabilität und Selbstreflexion.
  • Engagement, das gelegentlich über die regulären Arbeitszeiten hinausgeht.
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft, Kollegen in schwierigen Situationen zu unterstützen.

Diese Angebote leisten wir als Arbeitgeberin für Sie:

  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag und ein sicherer Arbeitsplatz.
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie flexible Arbeitszeiten.
  • Bis zu 30 Tage Urlaub pro Jahr + 2 Regenerationstage.
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet mit Raum für eigenverantwortliches Handeln und kreatives Gestalten.
  • Die Möglichkeit zur Supervision und gezielten Weiterqualifizierung.
  • Aktive Gesundheitsförderung und ein strukturiertes Einarbeitungsprogramm.

Für weitere Informationen zur Ausschreibung und zur Bewerbung steht Ihnen unser Personalmanager, Herr Münzel, gerne zur Verfügung.

Bei fachlichen Fragen zur Tätigkeit im Jugendhilfedienst erreichen Sie Frau Fischer, Bereichsleiterin “Erzieherische Hilfen“.

Die Stadt Dortmund bietet Ihnen optimale Voraussetzungen der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf u. a. durch die Möglichkeit, die Aufgaben in Teilzeittätigkeit und / oder mobiler Arbeit wahrzunehmen sowie eine flexible Arbeitszeitgestaltung.

Darüber hinaus hat die Stadt Dortmund bereits 2011 die "Charta der Vielfalt" unterzeichnet und ist Trägerin des Prädikats Total E-Quality – Engagement für Chancengleichheit und Diversity. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Wir sind eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sowie der Vielfalt der Lebensentwürfe sind daher notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie diese bis zum 31.12.2024 über unsere Karriereseite (dortmund.de/karriere) online einreichen. Die Erfassung per E-Mail oder Post übersandter Bewerbungen ist grundsätzlich nicht möglich.

Wir bitten zu beachten, dass Kosten, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens oder Ihrer persönlichen Teilnahme am Auswahlverfahren entstehen, leider nicht übernommen werden können.

Sie möchten sich umfassend über die Vorzüge einer Beschäftigung bei der Stadt Dortmund informieren? Dann sehen Sie sich gerne unsere Broschüre "Gute Gründe für die Stadt Dortmund" [pdf, 7,5 MB] sowie unseren Flyer "Arbeitgeberin Stadt Dortmund bietet Perspektiven" [pdf, 2,7 MB] an.

Bewerbungsportal

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie diese bis zum 31.12.2024 online einreichen:

Ansprechpersonen

Marcel Münzel Personalmanagement

Sandra Fischer Bereichsleiterin

Sachbearbeitung

JugendamtKezia-Katharina Fischer

44135 Dortmund