Drei Kinder schauen sich Stücke in einer Vitrine an

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Kitas & Schulklassen

Werk von Christian Rohlfs: Christian Rohlfs, Das Ruhrtal bei Herdecke, um 1902
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Christian Rohlfs, Das Ruhrtal bei Herdecke, um 1902, @ Museum Ostwall im Dortmunder U, Jürgen Spiler

Farbrausch

Ein Programm für Kitas und Grundschulen

Tomatenrot, Sonnengelb und Ozeanblau – Farben zaubern uns sofort Bilder in den Kopf. Wie kommt das und wie entstehen Farben eigentlich? Warum fühlen sich manche eher warm, manche eher kalt an? Die Teilnehmer*innen entdecken in der Ausstellung REMIX jede Menge verschiedene Farben.

Kosten für Kitas: 60 Min. à 21,00 Euro, 90 Min. à 31,00 Euro

Kosten für Schulen: 60 Min. à 42,00 Euro, 90 Min. à 63,00 Euro, 120 Min. à 84,00 Euro und 150 Min. à 105,00 Euro

Extra: Das Programm kann durch ein Kreativangebot ergänzt werden, bei dem die Teilnehmer*innen ihre eigene Landschaft im Stil des Pointillismus entwerfen.
Hierbei fallen Materialkosten von 2,50 Euro pro Kind an.

Werk von Hans Thoma: Johannisabend, 1913
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Thoma, Johannisabend, 1913, @ MKK, Jürgen Spiler

Immer der Farbe nach

Ein Programm für Schulen: Jahrgangsstufe 5-7

Farben bringen Stimmungen zum Ausdruck, vermitteln Harmonie oder zeigen Kontraste. Je nach persönlichen Vorlieben oder kulturellen Prägungen wirken sie beruhigend, warnend, interessant, kraftvoll oder langweilig.
Warum können wir Farben sehen, obwohl genau genommen nichts, was wir sehen, eine eigene Farbe hat? Und wie stellt man Farbe überhaupt her? Kommt sie aus der Tube oder ist sie auch in der Natur zu finden? Beim Rundgang durch die Ausstellung REMIX entdecken die Teilnehmer*innen Geheimnisse der Farben.

Kosten für Schulen: 60 Min. à 42,00 Euro, 90 Min. à 63,00 Euro, 120 Min. à 84,00 Euro und 150 Min. à 105,00 Euro

Extra: Im Anschluss an den Rundgang kann das Programm durch ein Kreativangebot ergänzt werden. Die Teilnehmer*innen mischen in der Kreativwerkstatt Farben und kreieren ihre eigene farbprächtige Landschaft.
Herbei fallen Materialkosten von 2,50 Euro pro Schüler*in an.

Werk von Anselm Feuerbach: Nanna, 1862, @ MKK, Jürgen Spiler
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Anselm Feuerbach, Nanna, 1862, @ MKK, Jürgen Spiler

Porträtmalerei

Ein Programm für Schulen: Jahrgangsstufe 8-10, 11-13

Seit jeher beschäftigen die Themen Porträt und Selbstporträt die Künstler*innen. Dabei überrascht, wie unterschiedlich die künstlerische Auseinandersetzung mit der Darstellung von Menschen ausfällt. Pose und Mimik, Kleidung und Bildhintergrund verraten uns viel über das Leben der Dargestellten. In einem Ausstellungsrundgang werden einzelne Beispiele betrachtet, bevor die Teilnehmer*innen selbst kreativ werden können.

Die Inhalte werden entsprechend altersgerecht vermittelt.

Kosten für Schulen: 60 Min. à 42,00 Euro, 90 Min. à 63,00 Euro, 120 Min. à 84,00 Euro und 150 Min. à 105,00 Euro

Extra: Das Programm kann durch ein Kreativangebot ergänzt werden. Die Teilnehmer*innen erarbeiten eine Porträtcollage: Es wird zerschnitten, geklebt, neu zusammengesetzt, gemalt und gezeichnet. Durch Details hauchen die Schüler*innen den dargestellten Personen Leben und Persönlichkeit ein und kreieren so eine Bildaussage.
Hierbei fallen Materialkosten von 2,50 Euro pro Schüler*in an.

Werk von Franz Ludwig Catel: Morgenstimmung am Albaner See, um 1830, @ MKK, Jürgen Spiler
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Franz Ludwig Catel, Morgenstimmung am Albaner See, um 1830, @ MKK, Jürgen Spiler

Landschaftsmalerei

Ein Programm für Schulen: Jahrgangsstufe 8-10, 11-13

Unter Landschaftsmalerei versteht man zum einen die bildhaft künstlerische Wiedergabe der den Menschen umgebenden unberührten oder von ihm beeinflussten Natur. Zu sehen sind hier die Besonderheiten einer Region, die aus der subjektiven Sicht der Künstler*innen darstellenswert sind. Dabei werden Veränderungen der gesellschaftlichen Verhältnisse sichtbar. Zum anderen kann Landschaftsmalerei auch eine vielschichtige und tiefgründigen Sinn vermittelnde Erfindung sein, bei der das Abbilden von Wirklichkeit nicht das Thema ist.

Beim Ausstellungsrundgang betrachten die Teilnehmer*innen die Landschaftsmalerei verschiedener Kunstepochen und untersuchen das sich wandelnde Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt.

Die Inhalte werden entsprechend altersgerecht vermittelt.

Kosten für Schulen: 60 Min. à 42,00 Euro, 90 Min. à 63,00 Euro, 120 Min. à 84,00 Euro und 150 Min. à 105,00 Euro

Extra: Das Programm kann durch ein Kreativangebot ergänzt werden. Die Teilnehmer*innen setzen sich mit ihrem Verhältnis zur Umwelt auseinander und drücken dies in Form von Landschaftsmalerei aus.
Hierbei fallen Materialkosten von 2,50 Euro pro Schüler*in an.

Kontakt

Museum für Kunst und Kulturgeschichte - Bildung und Vermittlung

44137 Dortmund

Besucher*innendienst der Bildung und Vermittlung
Mo - Mi: 09.00 - 15.00 Uhr
Do: 09.00 - 17.00 Uhr
Fr: 09.00 - 12.00 Uhr
sowie via Mail an info.mkk@stadtdo.de

Museum für Kunst und Kulturgeschichte